Musik Downloads Genres

Big Beat

 

     


Big Beat

Big Beat (auch Big Beatz) ist eine Stilrichtung der elektronischen Musik.

Als Begründer dieser Musikrichtung gelten The Chemical Brothers, die Soul, Funk, Hip Hop und Techno zu vermischen begannen. Sie traten regelmässig im Club Big Beat Boutique in Brighton auf, den Norman Cook (alias Fatboy Slim) 1997 mit dem Skint-Labelbetreiber Damian Harris eröffnet hatte. Der Club wurde zur Plattform für die neuen musikalischen Experimente der Chemical Brothers, von denen auch Fatboy Slim inspiriert wurde. Auf der Suche nach einer Bezeichnung für den Stil, entschieden sie sich für "Big Beat", in Anlehnung an die "Big Beat Boutique".

Die Drums bestehen in der Regel aus einem einfachen, aber harten Grundrhythmus im Vordergrund, der sich klanglich an Techno bzw. House orientiert. Der Rhythmus ist typischerweise unregelmäßig (das heißt nicht wie bei Techno einen Bass-Schlag auf jeden Viertel) und bewegt sich ungefähr zwischen 130 und 170 BPM. Er wird ergänzt durch gesampelte Loops realer Schlagzeugbreaks, die durch das Wegfiltern der Bässe und Höhen einen telefonartigen Klangcharakter erhalten und dadurch in den Hintergrund treten.

Dazu kommen an oft Acid erinnernde Klänge von Analogsynthesizern wie z.B. der TB-303, eher kurze Vocal-Samples und auch später Gitarrensamples.

Bekannte Künstler in dieser Richtung sind:

• Fatboy Slim
• Propellerheads
• Fluke
• Wiseguys
• Phreak Inc.
• The Chemical Brothers
• Junkie XL
• Overseer
• Apollo Four Forty (Apollo 440)
• Lo Fidelity Allstars
• The Crystal Method

zurück

 

home
impressum
english


CK DESIGN