Musik Downloads Genres

kw

 

     


Filmmusik

Der Begriff Filmmusik fasst die Musik zusammen, die während der Projektion eines Films zu hören ist. Die Musik wird entweder direkt für einen Film komponiert oder es wird Musik verwendet, die ursprünglich für andere Bereiche komponiert wurde.

Filmmusik gehört genealogisch (abstammend) zur U-Musik. Sie dient der Stimmungs- und Gefühlsebene in einem Film und soll die Handlung unterstützen oder vorantreiben. Die Musik kann einem Film zur zweidimensionalen Bildebene eine dritte Dimension geben, die den Film umgibt und durchdringt.

Filmmusik fand ihren Anfang um 1895 durch die Erfindung des Kinetoskops von Thomas A. Edison und des Cinématographen der Gebrüder Lumière und ist fast so alt wie das Medium Film selbst. Sie entwickelte sich aus der Improvisation und der Klassik bis zur heutigen modernen Filmmusik. Außer im Film ist sie ein wichtiges Element auch im Fernsehen und Theater.

Definition von Filmmusik

Im normalen Gebrauch verwendet man Filmmusik zu Spielfilmen oder Dokumentation im Fernsehen oder im Kino, aber auch in der nahe verwandten Sparte der Werbung und den animierten Computerspielen. Entweder wird sie extra komponiert (= Score) oder aus schon bestehenden Werken arrangiert. Filmmusik ist in dem Sinne keine eigene Gattung oder Stilrichtung in der Musik, denn jede erdenkliche Musik, die man zu einem Film anlegt, wird zu Filmmusik. Generell ist Filmmusik aber doch schon speziell für einen Film komponierte Musik, welche oft an ihrem illustrativen Charakter zu erkennen ist. Zu manchen Filmen wird jedoch auch zum grösseren Teil bestehende Musik verwendet, wie etwa in Dennis Hoppers "Easy Rider".

Filmmusik begleitet die Bilder und ist so gestaltet, dass sie das, was der Film zeigen möchte, unterstützt. Sie nimmt im Filmgeschäft einen wichtigen Platz ein. Sie kann zur Definierung der Grundstimmung beitragen, Stimmungen erzeugen und Gefühle wecken, Handlungsabläufe und -sprünge verbinden. Sie gibt dem Film eine Umwelt. Bis heute gab es schon alle erdenklichen Arten von Musik in Filmen. Pop, Rock, Klassik, Volksmusik, Jazz; einfach alle Stilrichtungen die in einem gewissen Maße verbreitet sind. Nicht ganz klar ist, ob man Filmmusik in die E-Musik (Ernsthafte Musik) oder U-Musik (Unterhaltungsmusik) einordnet.

Es kann heutzutage unterschieden werden zwischen der Musik, die in der filmischen Realität (Diegesis) stattfindet (z.B. ein Schauspieler spielt ein Instrument) (On-Musik) und der Filmmusik, die nicht in der filmischen Realität vorkommt, wie dies meist bei Filmmusik der Fall ist (Off-Musik). On-Musik wird in Soundtrack-Alben auch "Source-Musik" genannt.

Dabei ist die Filmmusik so alt wie das Medium Film selbst - in der Zeit des Stummfilms wurde die Musik noch live von einem Klavierspieler, bzw. Orchester eingespielt. Diese Musik war entweder extra für den Film komponiert (originale Filmmusik), improvisiert oder man spielte Musik aus einer Kinothek. Falls keine Musik vorgegeben war, erhielten die Musiker so genannte Cue Sheets auf denen sich die jeweilig zu vermittelnde Stimmung befand und dazu wurde dann entsprechende Musik improvisiert.

1903 wurde der erste Versuch unternommen, ein Grammophon mit einem Filmprojektor zu synchronisieren (Biophon). Mit dem Beginn der Tonfilm-Ära ab 1927 wechselte auch die Filmmusik auf den Filmstreifen. Anfang der 1930er Jahre waren vor allem Musikfilme populär (wie der Ur-Tonfilm "The Jazz Singer").

Weblinks

" Cinemusic.de - Das Onlinemagazin für Filmmusik (http://www.cinemusic.de/)
Filmmusik (www.e-filmmusik.de)
• Filmmusik 2000 - Filmmusikkritiken online (http://www.filmmusik2000.de/)
• Filmmusikwelt.de - Rezensionen und Specials zur Filmmusik (http://www.filmmusikwelt.de/)
• Filmkomponisten - größtes Linkverzeichnis dt. Filmkomponisten (http://www.filmkomponisten.de/)
• TPS-Music - mit Reviews (http://www.original-score.de/)
• Filmmusik-Forum der Seiten Cinemusic.de und Filmmusik 2000 (http://www.cinemusic.de/forum)
• Filmmusik-Forum - Die Diskussionsplattform zum Thema Filmmusik (http://www.filmmusik-forum.de/)
• Soundtrackcollector-Datenbank für Filmmusiksammler (http://www.soundtrackcollector.com)
• MEGAVOX - Instrumentale Filmmusikproduktion (http://www.megavox.de/)

zurück

 

home
impressum
english


CK DESIGN