Musik Downloads Genres

New Orleans Jazz

 

     


New Orleans Jazz

Mit New Orleans Jazz bezeichnet man eine archaischste Form des eigentlichen Jazz, von 1900 bis etwa 1930, benannt nach seinem Ursprungsort New Orleans, ursprünglich nur von Schwarzen gespielt. Der historische Vorgänger waren Ragtime und die Musik der Marching Bands, Märsche, Hymnen, Spirituals und Blues. Um 1940, am Ende der Swing-Ära und nahe der Geburtsstunde des Bebop, erlebte der New Orleans Jazz eine Renaissance.

Stilmerkmale
Kollektivimprovisation, ...

Besetzungen
Rhythmusgruppe
Klavier, Bass oder Tuba, selten Basssaxophon, Schlagzeug und eventuell Gitarre oder Banjo
Melodieinstrumente
Kornett oder Trompete, Klarinette und Posaune, selten Saxophon

Wichtige Musiker
• Jelly Roll Morton
• King Oliver
• Buddy Bolden, Kornett
• Kid Ory, Posaune
• Louis Armstrong, Kornett
• Jimmy Noone, Klarinette
• Johnny Dodds, Klarinette
• Baby Dodds, Schlagzeug
• Nick La Rocca, Trompete
• Sidney Bechet, Saxophon, Klarinette
• Tommy Ladnier, Trompete
• Bunk Johnson, Trompete

Wichtige Bands
• Louis Armstrongs "Hot Five" und "Hot Seven"
• King Olivers "Creole Jazz Band"

Bekannte Kompositionen
• At the Jazz Band Ball
• Darktown Strutters' Ball
• Memphis Blues
• King Porter Stomp
• Panama
• Tiger Rag

zurück

 

home
impressum
english


CK DESIGN