Musik Downloads Genres

Britcore

 

     


Britcore

Der Ausdruck Britcore bezeichnet einen Hip-Hop-Stil. Er ist vornehmlich im deutschsprachigen Raum gebräuchlich. Fraglicher Stil führt auf den UK-Hardcore-Hip-Hop zurück.

Britcore zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit aus, die oft weit über 100 bpm liegt. Auch sind dem Stil lange Scratch-Solos eigen. Außerdem werden häufig Musik und/oder Sprachfragmente eines Films gesampelt. Die in englischer Sprache vorgetragenen Raps verarbeiten nicht selten gesellschaftskritische Themen, die ab und an auf düstere oder militante Weise kommuniziert werden. Die Gesellschaftskritik steht ohne Zweifel im Gegensatz zum US-Hardcore-Hip-Hop, d. h. zum Gangster Rap, der sich eher um Gewalt, Drogen und Sex dreht.

Hijack, eine Band, und Silver Bullet, ein MC, sind insofern die bekanntesten Britcore-Acts, als die zwei zeitweilig bei einem Major-Label unter Vertrag waren. Die erste ist u. a. für ihre Scratch-Solos bekannt, der zweite steht für besonders hohe Geschwindigkeit.

Ein nicht so bekanntes Plattenlabel, Music Of Life (http://www.musicoflife.com), förderte ums Jahr 1990 herum wie kein zweites den Britcore. Anders gesagt, der Hip Hop, der von ihm zu der Zeit unter das Volk gebracht wurde, war stilprägend. Auf ihm war Hijack erschienen, bevor der US-Rapper Ice-T die Band entdeckte. Außerdem erschienen Hardnoise, Killa Instinct und First Frontal Assault darauf.

Weitere britische Britcore-Bands, die sich um 1990 herum gründeten und Anfang der 90er für Aufsehen sorgten, sind The Criminal Minds, Gunshot und Deliverance. Die erste steht für exzessives Sampeln von Musik und Sprachfragmenten irgendwelcher Filme, die zweite kommt recht militant daher und die dritte ziemlich düster.

Britcore war Anfang der 90er in Deutschland, insbesondere im Norden, populärer als in Großbritannien. Auch fanden in der Schweiz zu der Zeit einige Britcore-Konzerte statt. Nur logisch, daß sich deutsche Britcore-Bands gründeten. Da sind besonders zu nennen: Readykill, Mental Disorda und No Remorze. Letztere steht insofern für Gesellschaftskritik, als sie gar Themen wie Kindesmißbrauch und Sexismus reflektiert hat.

zurück

 

home
impressum
english


CK DESIGN