Musik Downloads Genres

Melodic Death Metal

 

     


Melodic Death Metal

Melodic Death Metal ist, wie der Name schon sagt, die melodische Form des Death Metal und ist somit ein Subgenre des Death Metal.

Paar Worte zu Hypocrisy, Collapse7 und so, die eigentlich nicht wie InFlames und Co. klingen

Der Ausdruck Melodic Death Metal wird oftmals synonym zu der sog. Goetheburger Schule verwendet. Jener Melodic Death Metal wird oft als Göteborger Sound bezeichnet, da in dieser schwedischen Stadt diese Stilrichtung geboren wurde, und auch die wichtigsten Bands dort beheimatet sind. Dieses Genre zeichnet sich neben den üblichen Death Metal Eigenschaften vor allem durch zweistimmige Gitarrenduelle und vereinzelt auch Einflüsse schwedischer Folklore mit ihren eigenartigen Rhythmen aus.

Die Vermischung aus harten und rauen Tönen mit eingängigen Melodien und Refrains stellt für die Fans dieses Stils seinen Reiz dar, wenngleich viele andere Death Metal Bands darin eine Verwässerung des ursprünglichen Death Metal Sounds sahen, und diesen ablehnen. Die Bezeichnung New Wave Of Swedish Heavy Metal taucht auch des öfteren auf. Als erste Band wagte sich At The Gates 1991 an dieses unbeschriebene Terrain. Sie lösten sich allerdings 1996 auf, und die Lorbeeren für den Grundstein heimsten vor allem In Flames und Dark Tranquillity ein, die noch heute sehr erfolgreich sind.

Als Gesang wird beim Melodic Death auf tiefe Growls und Grunzen, oder hohes Kreischen und Wimmern benutzt. Weitere bekannte schwedische Bands, die (streckenweise) Todesmelodien gespielt haben, sind zum Beispiel noch die Deutschen Night In Gales, Arch Enemy, Soilwork und Darkane und die Finnen Children Of Bodom.

zurück

 

home
impressum
english


CK DESIGN